Project Description

Momentaufnahmen

Vor Ort skizziert – spontan und lebendig
Bereits zum vierten Mal stellte die Künstlerin Stefanie Hartung ihre Arbeiten im Bahnhof Kempenich aus.
In der Ausstellung waren ausschließlich Skizzen zu sehen, die in den letzten 12 Monaten entstanden sind.
Stefanie Hartung begann im Frühjahr 2016, sich intensiv mit dem Thema URBAN SKETCHING zu beschäftigen. So wurde das Skizzenbuch ihr ständiger Begleiter – immer bereit, den Moment einzufangen.
Urban Sketching: Übersetzt würde man sagen, Zeichnen im städtischen Raum; Gemeint ist einfach, Zeichnen vor Ort.
„Man nimmt den Ort und den Moment auf und versucht die Szene aufs Papier zu bannen.
Sketching bedeutet für mich, einen Moment der Ruhe in dieser schnelllebigen Zeit zu erleben, die Schönheit des Augenblicks wahrzunehmen und in einer Zeichnung festzuhalten. “
Die Skizzen werden vor Ort mit Bleistift vorgezeichnet, dann mit einem schwarzen Tuschestift nachgezeichnet und anschließend mit Tuschemarkern oder Aquarellfarbe koloriert.
Für die Ausstellung wurde die Skizzen eingescannt, auf Künstlerpapier entwickelt und gerahmt.
Während der Ausstellung waren alle Original-Skizzenbücher ausgestellt und es konnten alle Materialien zum Skizzieren angeschaut und ausprobiert werden.